Ein Fotografenwochenende im Odenwald

Wow was ein tolles Wochenende!

8 Babybauch-, Portrait- und Neugeborenenfotografinnen auf einem Haufen, du kannst dir sicher vorstellen wie viel da gequasselt wurde 😀

Wir trafen uns am Freitag mittag im Odenwald und schon beim Betreten unseres Hauses waren wir komplett geflashet! So eine tolle Unterkunft !!! Mein absoluter Traum ist irgendwann auch so ein tolles Bauernhaus zu haben. Mit Geschichte, Flair und Charakter.
Nach dem alle ihr Zimmer bezogen und wir einen kleinen Snack zu uns genommen hatten, begannen wir mit einer Vorstellungsrunde der besonderen Art. Jeder erzählte sein “Warum” und seine Ziele- super spannend zu hören, wie andere zur Fotografie kamen und weshalb sie tun was sie tun. Abends wurde dann gemeinsam gekocht, Spaghetti mit Gemüsebolognese *yummi* und bis in die Nacht erzählt.

Den Samstag begannen wir um halb acht mit einer Yogaeinheit und einem leckeren Frühstück. Während es draußen wundervoll schneite saßen wir am Kaminfeuer und sprachen über ganz viele Themen rund um die Fotografie, tauschten uns aus, schmiedeten Pläne und zack war Abend! Bei selbst gemachter Pizza und Champagner ließen wir den Tag ausklingen und quatschten bis spät in die Nacht!

Am letzten Tag ging es nach dem Frühstück ans Packen, Aufräumen und Putzen und um 12 Uhr verließen wir ein klein wenig wehmütig “unser” Häuschen und es ging für uns alle wieder nach Hause.

Für mich ist Austausch mit anderen Fotografen etwas ganz Wichtiges, denn schließlich arbeite ich sonst ja jeden Tag alleine und sich mit Kollegen zu treffen tut wahnsinnig gut! Auch wenn es ein anstrengendes Wochenende war, denn der Schlaf kam ein wenig zu kurz, bin ich jetzt voller Ideen & Tatendrang und freue mich auf die kommende Zeit 🙂

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen...

Deine E-Mail bleibt vertraulich Notwendige Felder sind markiert. *

- Schließen + Menü